Luxor-Westbank

 

 

 

 

 

Anzeige

Hassans Haus


Lage:

Zentral im Wohngebiet des Dorfes El Gezira an einem Verbindungsweg zwischen den Hotels "El Gezira" und "El Fayrouz". Dieser Weg ist nicht für Autos benutzbar, daher ist die Lage sehr ruhig (Nr. 23 in unserer Karte).

Grösse:
Ein Wohn- und ein Schlafzimmer (jeweils ca. 12,5 qm), Küche (rund 6 qm), Bad (ca. 5 qm). Gartengelände mit Ess-Ecke etwa 75 qm.

Baustil:
Das kleine Häuschen ist im nubischen Stil gebaut. Mit dicken, mit Nilschlamm verputzten Wänden in Natürfarbe und zwei Domen (Kuppeln), die fünf Meter über dem Boden schließen. Die sorgen in den Zimmern auch bei höheren Außentemperaturen für ein angenehmes Wohnklima. Wohn- und Schlafzimmer haben jeweils einen separaten Eingang von außen, Küche und Bad sind in separaten Gebäuden untergebracht. Die gesamte kleine "Wohnanlage" ist mit einer verschließbaren Tür gegen den Weg gesichert. Alles liegt in einem üppig wucherndem Garten.

Belegung:
Maximal zwei Personen.

Ausstattung:
Einfach aber praktisch. Ein Doppelbett und Kleiderschrank im Schlafzimmer, die typischen Sitzbänke und ein Tisch im Wohnzimmer, natürlich mit einem Fernseher (lokale Programme). Beide Zimmer haben Decken-Ventilatoren, dazu steht eine tragbare Klima-Anlage zur Verfügung. Die Küche ist komplett eingerichtet mit Geschirr, Kühlschrank und Gasherd. Bad mit Dusche (Heißwasser-Boiler vorhanden) und WC.

Das eigentliche Wohnzimmer ist allerdings der Garten. Im Schatten einer Dattelpalme wachsen hier Limonen-Bäume, Henna-Sträucher, Mangos und überall Blumen.

Name:
Klar, der Besitzer heißt Hassan, mit vollem Namen Hassan Mohamed Youssef.

Service:
Bettwäsche und Handtücher vorhanden. Telefon in Hassans Wohnung nebenan (Annahme von Ferngesprächen möglich). Auf Wunsch kocht Hassans Frau für ihre Gäste typisch oberägyptische Gerichte, die Familie hilft auch beim Einkauf. Waschmaschine in Hassans Wohnung (Nutzung gegen ein kleines Entgelt inkl. Bügeln von Hassans Frau). Gegen ein Bakschisch reinigt die Familie auch gern die Wohnung nach Absprache.

Mit seinem Taxi  (Peugeot 505) offeriert Hassan natürlich auch Fahrten zu den Sehenswürdigkeiten der West Bank. Abhol-Service vom Flughafen LE 70, vom Bahnhof LE 50.  Für Besichtigungen der antiken Stätten kann Hassan deutschsprachige Führer aus seiner Familie vermitteln (Preis nach Absprache).

Preise:
Eine Woche LE 350, zwei Wochen LE 650, ein Monat LE 1.300 (Preise plus der offiziellen Registrierung als Gast). Strom und Wasserkosten exklusive (Zähler vorhanden). Preise für langfristige Anmietung auf Anfrage.

Buchung:
Per eMail über den Kontakt-Button der Website www.luxor-westbank.com können Sie unter Angabe des Haus-Namens eine Reservierung tätigen. Eine endgültige Bestätigung erhalten Sie dann nach der Zusendung der Flugbuchung.

Zahlung:
Alle Zahlungen werden in bar in erbeten, Schecks oder Kreditkarten können leider nicht akzeptiert werden. Alle Zahlungen werden zu Beginn des Aufenthalts gewünscht, Fremdwährungen werden nach dem Tageskurs der Banken gewechselt.

Dauer-Miete:
Bei langfristiger Anmietung des Hauses wird bei einem Anwalt ein Vertrag geschlossen. Mindest-Vertragsdauer ist ein Jahr. Bei Vertragsabschluss wird die Zahlung von vier Monatsmieten im Voraus erbeten, wobei eine Monatsmiete als Sicherheit zurückgehalten wird (verfällt bei vorzeitiger Vertrags-Auflösung).

Kontakt:
Bitte richten Sie Anfragen ausschließlich über den Kontakt-Button der Website www.luxor-westbank.com unter Angabe des Haus-Namens. Wolfgang Sliwka, Betreiber der Site wird alle weiteren Absprachen kostenlos für Sie treffen.

Druckversion