Luxor-Westbank

 

 

 

 

 

Anzeige

Hotel "El Gezira"

Lage: Von der öffentlichen Fähre gerade aus den Berg hinauf bis zur Kreuzung der Hauptstraße. Direkt gegenüber eine kleine Straße den Berg hinunter. Nach 50 m liegt links das Hotel "El Gezira".
Kategorie: Kein Stern.
Hotel: Mit dem "El Gezira" gehört Besitzer Gamal Mahmoud zu den Pionieren des Hotelgewerbes auf der West Bank. Seit der Eröffnung 1996 hat Gamal viele Stammgäste gewonnen, man fühlt sich hier eben wie daheim. Kein Wunder, denn bei nur elf Zimmern kennt jeder schnell jeden. Anonymität im Hotelbetrieb ist hier ein Fremdwort. Die Zimmer sind einfach und zweckmäßig ausgestattet, verfügen über Klima-Anlage, Duschbad/WC und Balkon. Nur auf Fernseher und Telefon im Zimmer müssen die Gäste verzichten. Der Clou des Hotels ist aber die Dachterrasse (Foto unten). Von hier hat man einen herrlichen Blick auf einen aufgestauten Seitenarm des Nil, an dem das Haus liegt, auf das gegenüberliegende Grünland mit seinen Palmen bis hinunter zum Nil. Die Terrasse ist der Teffpunkt der Gäste, der richtige Ort für Parties in lauen Nächten. Etwas ruhiger ist die Atmosphäre auf der Garten-Terrasse am Nil-Arm (Foto ganz unten). Hier kann man herrlich relaxen, den Fischern bei ihrer Arbeit zusehen, auch schon mal selbst eine Angel auswerfen (die Fische sind allerdings sehr klein).

Essen und Trinken: Frühstück wird auf der Dachterrasse oder, für den der es mag, auch in dem kleinen Restaurant in der Lobby (Foto unten links) serviert. Gereicht werden Brot, Butter, Marmelade, Joghurt, Tomaten und Feta-Käse, Tee oder Kaffee, auf Wunsch Eier. An Hauptgerichten bietet das "El Gezira" ausschließlich ägyptische Küche. In Tagen (irdenen Schüsseln) gegartes Fleisch, Kofta, Huhn oder Fisch, serviert mit Salaten (gemischter Salat und Tahina), Gemüse der Saison, Kartoffeln mit Tomaten und Zwiebeln, Reis. Als Nachspeisen gibt es Kuchen oder Früchte. Den Durst löschen frische Säfte, Soft-Drinks, Tee, Kaffee oder das lokale Stella-Bier, vielleicht auch ein guter ägyptischer Wein.

Service: Seine Angestellten halten Gamal die Treue, sein Stammpersonal arbeitet seit vielen Jahren mit ihm zusammen. Auch das trägt zur familiären Atmosphäre bei, die Kellner kennen viele wiederkommende Gäste, wissen, was sie mögen. Aber auch "Neulinge" werden zuvorkommend aufgenommen, schnell in die "Gezira"-Familie eingegliedert. Erste Fremdsprache ist Englisch. Gamal spricht Deutsch, Englisch und Französisch.
Unterhaltung: Hoch geht es her, wenn auf der Dachterrasse eine Party gefeiert wird. Bei Live-Musik bieten dann manche Gäste einen gekonnten Bauchtanz. Wer es ruhiger mag, kann sich mit einem Schmöker aus dem Bucherschrank, gefüllt mit Hinterlassenschaften von Gästen überwiegend in Deutsch und Englisch, in eine stille Ecke zurückziehen.
Spezial-Service: Gamal organisiert gern Ausflüge aller Art per Auto, Fahrrad, Esel, Kamel oder Pferd.
Preise: Doppelzimmer incl. Frühstück pro person LE 50, Einzelzimmer incl. Frühstück LE 70. Zahlungen in bar erbeten, Fremdwährungen werden nach dem Tageskurs der Banken umgerechnet.
Kontakt: Nutzen Sie die praktischen Kontakt- und Buchungs-Vordrucke dieser Site. Gern können Sie auch direkt mit dem "Hotel El Gezira" Kontakt aufnehmen, per Tel./Fax 0020-95-2310034, per eMail: gezira_hotels@yahoo.de oder über die Website www.el-gezira.com.

Schauen Sie sich auch Gamal Mahmouds "Gezira Gardens" an und lesen Sie die Geschichte.

Druckversion