Ägyptens Fest- und Feiertage

Über einen Mangel an Festtagen können sich die Ägypter wahrlich nicht beklagen. Seit 2003 gehört auch der 7. Januar, das koptische Weihnachtsfest, zu den nationalen Feiertagen, ein gemeinsames Fest für Christen und Moslems. Wie an ägyptischen Feiertagen üblich bleiben am 7. Januar alle öffentlichen Einrichtungen geschlossen, dazu zählen auch Banken (in Luxor bis auf einige Wechsel-Schalter), die kleinen Läden aber haben geöffnet, "wittern" ein lukratives Geschäft. (Dezember 2005)

Nationale Feiertage 2005

07. Januar: Koptisches Weihnachtsfest
20. Januar: Abend des Großen Bairam-Festes
21. - 24. Januar: Großes Bairam-Fest (Fest des Hammelopfers)
10. Februar: Islamisches Neujahr (1426)
21. April: Geburtstag des Propheten Mohamed
25. April: Befreiungstag des Sinai
01. Mai: Tag der Arbeiter
02. Mai: Sham El-Nessim (Frühlingsfest)
18. Juni: Tag des Abzugs der britischen Truppen
23. Juli: Revolutions-Tag
06. Oktober: Überquerung des Suez-Kanals / Tag der Streitkräfte
24. Oktober: Suez City und nationaler Befreiungstag
02. November: Abend des Kleinen Bairam-Festes zum Ende des Ramadan
03. - 05. November: Kleines Bairam-Fest
23. Dezember: Tag des Sieges

Der Fastenmonat Ramadan beginnt 2005 voraussichtlich am 4. Oktober, endet am 2. November.

Zurück zur Rubrik-Startseite

Druckversion